Standert BikeLeasing

Für Arbeitnehmer

Das Leasing ermöglicht Angestellten zu supergünstigen Konditionen an ein neues Traumrad zu kommen. Hierbei fungiert Dein Arbeitgeber als Leasingnehmer und zahlt die monatlichen Raten.

Für Selbständige

Das Leasing ermöglicht Selbstständigen, ein Fahrrad durch monatliche günstige Raten zu finanzieren. Dadurch hast du die Chance an Dein Traumrad zu kommen ohne eine große Investition tätigen zu müssen.

Für Unternehmer

Mitarbeiter - die wichtigste Ressource für jedes erfolgreiche Unternehmen.
Bestens qualifiziert, hoch motiviert, gesund, zufrieden und leistungsfähig; so wünschen sich Arbeitgeber ihre Angestellten.

LEASING FÜR ARBEITNEHMER

NEUES RAD UND VATER STAAT ZAHLT MIT? WIE GEHT DAS DENN?!

Das Leasing ermöglicht Angestellten zu supergünstigen Konditionen an ein neues Traumrad zu kommen. Hierbei fungiert Dein Arbeitgeber als Leasingnehmer und zahlt die monatlichen Raten. Aber nicht aus eigener Tasche, sondern indem er einen Teil Deines Gehaltes als Leasingrate einbehält, statt ihn Dir auszuzahlen. Dadurch verringert sich Dein zu versteuerndes Einkommen und somit sparst Du jeden Monat ganz konkret Steuern. Da Du das Rad aber ja auch privat nutzen willst, entsteht ein geldwerter Vorteil, der mit 1% des Listenpreises des Rades pauschal versteuert werden muss. Die Ersparnis überwiegt hierbei klar, so dass Du am am Ende gegenüber dem Direktkauf zwischen 10% und 40% sparst.

Guck doch gleich mal, was Du sparen würdest, wenn Du Dir sagen wir mal ein Standert Bike für 1.500 Euro zulegen würdest → Vorteilsrechner

DEINE VORTEILE IM ÜBERBLICK

  • Monatliche Zahlung per Gehaltsumwandlung
  • Durch vorteilhafte Versteuerung viel günstiger als Direktkauf
  • Zuschuss durch Arbeitgeber problemlos möglich
  • Komfortable Versicherung günstig und einfach einzuschliessen
  • Zeitersparnis im Berufsverkehr
  • Aktiver Beitrag zu Umweltschutz und Verkehrsverbesserung

WIE FUNKTIONIERT DAS MIT DEM LEASING BEI STANDERT?

Um das Fahrradleasing über Deine Firma wahrnehmen zu können, muss Dein Arbeitgeber einen Rahmenvertrag mit unserem Leasingpartner JobRad abgeschlossen haben. Sollte das noch nicht der Fall sein, bekommst Du bei uns gerne die nötigen Unterlagen.

Dann suchst Du Dir Dein Lieblingsbike bei Standert aus und erhältst Dein individuelles Angebot. Das leitet Dein Arbeitgeber an JobRad weiter und unterzeichnet mit Dir einen Überlassungsvertrag. JobRad gibt Deinem Arbeitgeber und Standert grünes Licht und Du kannst Dein Rad bei Standert abholen. Von jetzt an werden die monatlichen Leasingraten bequem per Gehaltsumwandlung bezahlt.

WAS BEDEUTET DAS FÜR DEINEN ARBEITGEBER?

Dein Arbeitgeber hat keinerlei zusätzliche Kosten. Ihm ensteht lediglich ein geringer Verwaltungsaufwand im Bereich der Personalabteilung für die Gegenzeichnung des vom Mitarbeiter vorausgefüllten Überlassungsvertrages, sowie in der Buchhaltung für die Leasingraten und die Gehaltsumwandlung. Der Verwaltungsaufwand wird üblicherweise durch die Einsparung bei den Arbeitgeber-Sozialabgaben mehr als kompensiert.

WIE KOMME ICH ZU MEINEM STANDERT LEASING BIKE?

1. AUSWÄHLEN
Such Dir als erstes Dein Lieblingsmodell aus. Ob das eine Komplettrad-Variante ist oder Du Dir ganz individuell Dein Standert Traumrad zusammen stellst, spielt dabei keine Rolle.

2. ANGEBOT BEKOMMEN UND ERSPARNIS ERRECHNEN
Standert macht Dir Dein individuelles Angebot. Damit kannst Du mit Hilfe des Vorteilsrechners (Link, entweder zu JobRad Seite, oder zu eingebettetem Rechner) von JobRad Deine Leasingrate und die Ersparnis gegenüber dem Direktkauf errechnen. Das Angebot legst Du Deinem Arbeitgeber vor und lässt es genehmigen.

3. ÜBERLASSUNGSVERTRAG UNTERZEICHNEN
Unterzeichne mit Deinem Arbeitgeber den Überlassungsvertrag. Der tritt dann mit JobRad in Verbindung und JobRad bestätigt deine Bestellung bei Dir und bei Standert.

4. TRAUMRAD BEI STANDERT ABHOLEN
Kurz darauf kannst Du Dein neues Bike in Empfang nehmen und unterschreibst bei Standert die Übernahmebestätigung.

5. MONATLICHE RATE BEZAHLEN
Ein Teil deines Gehalts wird nun jeden Monat von Deinem Arbeitgeber einbehalten und als Leasingrate abgeführt.

Übrigens, falls Du Deine Liebe zum Radsport entdeckst oder einfach nicht genug von schönen Rädern bekommst, kannst Du Dir jeder Zeit noch ein Zweitrad oder Rennrad aussuchen, was Du ebenfalls als Angestellter über eine Gehaltsumwandlung leasen kannst. Und merke: Je höher der Listenpreis des Rades, desto höher die Ersparnis durch die Gehaltsumwandlung.

Standert Bicycles CREAM Berlin Cafe Fahrrad Commuter
Standert Bicycles Leasing Cycling Berlin Commuter
Standert Bicycles Leasing Cycling Berlin Commuter Jobrad
Standert Bicycles Store & Café Berlin Ritte Bicycles Bosberg Bike Leasing Jobrad

Jobrad

Bis zu 40% gegenüber dem Direktkauf sparen. Errechne direkt was du sparen kannst.

Standert Bicycles VICE Pass That Dutch Berlin Cycling Cafe
Standert Bicycles Leasing Cycling Berlin Commuter Jobrad
Standert Bicycles Leasing Cycling Berlin Commuter Jobrad

LEASING FÜR SELBSTSTÄNDIGE UND GEWERBETREIBENDE FREIBERUFLER

GÜNSTIGE RATEN STATT TEUER INVESTIEREN

Das Leasing ermöglicht Selbstständigen, ein Fahrrad durch monatliche günstige Raten zu finanzieren. Dadurch hast du die Chance an Dein Traumrad zu kommen ohne eine große Investition tätigen zu müssen. Das schont die Liquidität und außerdem kannst Du die Anschaffung als Dienstfahrzeug steuerlich absetzen, da Leasing-Bikes als Betriebsausgabe gelten.

DEINE VORTEILE IM ÜBERBLICK

  • Traumrad anschaffen ohne Investition und ohne Anzahlung
  • Netto-Leasingrate als Betriebsausgabe in Abzug bringen
  • Unbegrenzte private Nutzung durch 1% Regelung
  • Die Liquidität wird geschont
  • planbare fixe Betriebsausgaben

WIE FUNKTIONIERT DAS DIENSTRADLEASING?

Als Selbstständiger kannst Du ein oder auch mehrere Standert Bikes ab einem Bruttoauftragswert von 1.499 Euro leasen (das hängt mit dem Verwaltungsaufwand bei unserem Leasingpartner JobRad zusammen). Nachdem Du Dein Wunschrad bei Standert ausgewählt hast, kannst Du mit Hilfe des Leasinganfrage-Formulars (mit Link zu Antragsformular versehen) von JobRad Deine monatliche Rate errechnen. Die Laufzeit für das Radleasing beträgt immer 36 Monate. Die Raten werden bequem per Lastschrift von deinem Firmen-Bankkonto abgebucht und am Ende der Laufzeit geht das Rad mit einer Restwert Zahlung von 10% des Verkaufspreises vollständig in Deinen Besitz über.

PRIVATE NUTZUNG DURCH 1%-REGLUNG

Eine private Nutzung des Dienstrades bedeutet einen geldwerten Vorteil, der monatlich pauschal mit 1% des Listenpreises des Rades versteuert werden muss.

WIE KOMME ICH ZU MEINEM STANDERT LEASING BIKE?

1. AUSWÄHLEN
Such Dir als erstes Dein Lieblingsmodell aus. Ob das eine Komplettrad-Variante ist oder Du Dir ganz individuell Dein Standert Traumrad zusammen stellst, spielt dabei keine Rolle.

2. ANGEBOT VON STANDERT BEKOMMEN UND LEASINGRATE CHECKEN
Je nach Angebotspreis des Fahrrades stellen wir dann anhand der Preistabelle von JobRad Deine monatliche Rate fest.

3. LEASINGANTRAG AUSFÜLLEN UND AN JOBRAD SCHICKEN
Im nächsten Schritt bekommst Du von uns bei Standert ein Leasinganfrage-Formular (mit Link zu Antragsformular versehen), das Du ganz einfach ausfüllst und das wir für Dich an Jobrad schicken.

4. VERTRAG UNTERZEICHNEN UND KURZ DARAUF TRAUMRAD BEI STANDERT ABHOLEN
Bei positiver Bonitätsprüfung schickt JobRad Dir den vorausgefüllten Leasingvertrag zu. Sobald dieser unterzeichnet ist kann Standert Dein Rad schnell zusammenschrauben und schon kannst Du losradeln.

5. MONATLICHE RATE BEZAHLEN
Von jetzt an wird Deine monatliche Leasingrate bequem per SEPA Lastschrift von Deinem Konto (oder dem Deiner Firma) abgebucht.

Übrigens, das Standert Leasing Bike muss kein spezielles Rad für den Arbeitsweg sein, um geleast werden zu können. Auch ein Freizeit- oder Sportrad kann unter den gleichen Bedingungen bei Standert geleast werden.

Jobrad

Sparen durch Standert BikeLeasing. Wie niedrig ist deine Rate zum Traumrad?

FÜR UNTERNEHMER

HAPPY MITARBEITER UND SAUBERES IMAGE? WIE GEHT DAS DENN?!

Mitarbeiter – die wichtigste Ressource für jedes erfolgreiche Unternehmen.

Bestens qualifiziert, hoch motiviert, gesund, zufrieden und leistungsfähig; so wünschen sich Arbeitgeber ihre Angestellten.

Um die besten Leute zu werben sind reizvolle Incentives gefragt. Das Image ihres Arbeitgebers trägt oft maßgeblich zur Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen bei. Eine Antwort auf die Frage nach dem richtigen Instrument könnte das Standert Leasing Rad sein. Ein Fahrrad sagt als Incentive: “Wir denken modern, zukunftsorientiert und nachhaltig. Uns liegt die geistige und körperliche Gesundheit unserer Mitarbeiter am Herzen.”

DEINE VORTEILE IM ÜBERBLICK

Monatliche Nettoleasingrate kann als Betriebsausgabe in Abzug gebracht werden

  • Leasing ermöglicht die Anschaffung hochwertiger Fahrräder
  • Co-Branding Eurer Firma auf den Rädern ist möglich
  • Keine Einmal-Investitionen/Anzahlung
  • Die Liquidität wird geschont
  • Finanzierung außerhalb der Bilanz
  • Planbare fixe Betriebsausgaben
  • Über die 1 %-Regelung ist die private Nutzung möglich
  • Netto-Leasingrate als Betriebsausgabe in Abzug bringen

WIE FUNKTIONIERT DAS FAHRRADLEASING BEI STANDERT?

Als Unternehmer kannst Du deinen Mitarbeitern jetzt etwas ganz neues anbieten und ermöglich. Leasing von Standert Bicycles. Du könntest Deine Mitarbeiter sich ihre Räder individuell aussuchen lassen, oder z.B. ein Modell für alle mit einem Firmenbranding versehen lassen.

Die Laufzeit für das Radleasing beträgt immer 36 Monate. In der Regel wirst Du mit Deinem Mitarbeiter im Überlassungsvertrag vereinbaren, dass er am Ende der Laufzeit das Fahrrad mit einer Restwert Zahlung von 10% des Verkaufspreises übernimmt.

PRIVATE NUTZUNG DURCH 1%-REGLUNG

Durch die aus dem Automobil-Bereich bekannte 1%-Reglung darf Dein Mitarbeiter sein Rad auch komplett privat nutzen. Dieser geldwerte Vorteil wird pauschal mit 1% des Listenpreises des Rades versteuert.

WAS MUSS ICH TUN UM FÜR MEINEN ANGESTELLTEN EIN STANDERT BIKE ZU LEASEN?

1. RAHMENVERTRAG UNTERZEICHNEN
Als Arbeitgeber unterzeichnest Du den Rahmenvertrag für das Leasing mit JobRad. Der Rahmenvertrag regelt die Leasingbedingungen, den Bestellablauf und die Lieferung. Das Leasing ist schon ab einem Rad möglich.

2. MITARBEITER INFORMIEREN
Ist der Rahmenvertrag abgeschlossen kannst Du anfangen deine Mitarbeiter über die neuen Möglichkeiten zu informieren. Dabei stehen wir gerne mit Infomaterial zur Seite.

3. AUSWÄHLEN
Jetzt wird das Wunschrad ausgewählt. Ob das eine Komplettrad-Variante und vielleicht sogar mit Eurem Firmenbranding steht Euch frei zur Wahl.

4. ÜBERLASSUNGSVERTRAG UNTERZEICHNEN
Als Arbeitgeber schließt Du einen Überlassungsvertrag mit deinem Mitarbeiter über das Fahrrad ab. Der Überlassungsvertrag regelt alles von der Nutzung bis zur Versicherung.

5. RAD ENTGEGENNEHMEN
Nach der Fertigstellung der Standert Leasing Bikes kann sofort losgeradelt werden. Die Leasingraten werden bequem monatlich vom Firmenkonto abgebucht.

Übrigens, das Standert Leasing Bike muss nicht als Rad für den Arbeitsweg genutzt werden, um geleast werden zu können. Auch ein Freizeit- oder Sportrad kann unter den gleichen Bedingungen bei Standert geleast werden.

Standert Bicycles Frau Standert pearl white Berlin Cycling Cafe
Standert Bicycles Leasing Cycling Berlin Commuter Jobrad
Standert Bicycles Store & Café Berlin Bike Leasing Jobrad Frau Standert

Jobrad

Welches Ersparnis kannst du deinen Mitarbeitern durch Standert BikeLeasing bieten?

Noch Fragen? Dann melde dich bei uns.

captcha